Angebote

Brot des Monats Juni

Hirten-Ciabatta mit Kuh-Feta und duftender Kräutermischung

 >>

News

Marktübersicht Juni

Viel Gemüse aus Borgfeld

 >>

Jungpflanzen-Markt Nachlese

Ein Rückblick auf unseren Jungpfanzen-Markt vom 5.5.2018

 >>

Marktübersicht Mai

Jetzt wirds lecker. Und nicht vergessen - Lenzmarkt am 13.5.2018

 >>

Jungpflanzen-Markt

Am 05. Mai 2018 von 10-13 Uhr
Gärtnerei rhizom
Am kleinen Moordamm 1
28357 Bremen-Borgfeld

 >>

Marktübersicht April

Eine Marktübersicht für April, die nächsten Ernten bei rhizom und über unsere Jungpflanzen

 >>

Marktübersicht Juni 2013

30.05.2013 12:53

Späte Ernte durch zu viel Regen © empics - Fotolia.com

Die Produktion von Deutschem Gemüse verläuft absolut schleppend. Normalerweise führen wir Anfang Juni schon größere Mengen Broccoli, Blumenkohl, Fenchel etc. Dieses Jahr liegen wir in den Erntemengen deutlich hinter den Erwartungen zurück.

Der Salat fault auf den Äckern dahin. Der Spargel bleibt weiterhin knapp und damit teuer. Die regionalen Erdbeeren lassen noch etwa 14 Tage auf sich warten. Teilweise ist der Grünspargel erfroren.

Fazit: Leider müssen wir immer noch auf Ware aus dem Europäischen Ausland zu rück greifen, wobei die Liefermöglichkeiten auch hier stark rückläufig sind. Neu: Frühkartoffeln der Sorte Sieglinde oder Nicola aus Italien.

Zurück