Angebote

Brot des Monats Januar

Mit Dinkelkraft ins neue Jahr

 >>

News

Kohlfahrt

Einladung der Ökokiste ins Restaurant „Im Alten Fundamt“

 >>

Neujahrsgrüße

Das Team der Ökokiste wünscht ein schönes Jahr 2019

 >>

Marktübersicht Dezember

Über Sauerkraut, Weihnachtsgebäck und Weine

 >>

Winterpause vom 24.12.-6.1.19

bei der Ökokiste

 >>

Brotlieferung Reformationstag

Kein Brot der Backstube Hollen am Donnerstag und Freitag nach dem Feiertag

 >>

Marktübersicht Mai

07.05.2018 17:50

Jetzt wird's lecker, der Inhalt der Ökokiste wird immer reichhaltiger.

Aus der Gärtnerei rhizom gibt es nun Lauchzwiebeln, Salat, Radieschen, Kohlrabi und Kräuter. Weiteres regionales Gemüse kommt in die Kiste, darunter Möhren, Kartoffeln, Zwiebeln, Pilze, Weiß-und Rotkohl, Sellerie, Porree, Feldsalat, Postelein, schwarzer Rettich, Schwarzwurzeln, Steckrüben und deutscher Rhabarber. Außerdem sind die ersten Erdbeeren und Spargel zu erhalten, jedoch nur auf den Wochenmärkten. Äpfel werden im Moment knapp und kommen aus Argentinien, Gurken und Zucchini weiterhin aus Spanien.

Die Jungpflanzenproduktion in der Gärtnerei rhizom läuft weiterhin, im Anzuchthaus wachsen Aubergine, Zucchini Tomate, Basilkum & Co und sind über den Webshop mit der Ökokiste bestellbar oder in der Gärtnerei zu kaufen.

In den  Gewächshäusern findet der Wechsel von Frühjahrs- auf Sommerkulturen statt. Die allerersten Tomaten sind an den Tomatenstauden, Gurken und Bohnen werden gepflanzt. Kräuter, Spinat, Pflücksalat und Mangold müssen den Sommerkulturen weichen.

Im Freiland der Gärtnerei rhizom wachsen außerdem dicke Bohnen, Erbsen, Kräuter und Salate.

Zurück