Angebote

Apfelsaft

aus alten Apfelsorten, frisch gepresst.

 >>

Lammfleisch Aktion

Lammfleisch tiefgekühlt

 >>

Weihnachtsbraten

Gans, Pute, Hähnchen, Ente - bis zum 30.11.2018 bestellen

 >>

News

Brotlieferung Reformationstag

Kein Brot der Backstube Hollen am Donnerstag und Freitag nach dem Feiertag

 >>

Unregelmäßigkeiten bei Milchprodukten

SÖBBEKE (Bio-Milchprodukte) in Umstellungsphase

 >>

Verschiebung der Lieferung

Mittwoch, 31.10.2018

 >>

Die Feldsalat Saison startet

Die erste Ernte aus Borgfeld ist da

 >>

Marktübersicht September

Die Kürbis Saison kommt

 >>

Qualität in der Kritik

03.07.2014 12:45

Qualität bei Bioprodukten

Qualität, über diese Thema müssen wir immer wieder aufklären: Zur Zeit ist es wegen der Witterung nicht möglich, Lauchzwiebeln und ähnliche Produkte mit gewohnt dunkelgrünem Laub zu ernten. Da hilft auch alles putzen nicht viel.

Die unterschiedlichen Qualitätsanforderungen der Kunden stellen uns immer wieder vor unlösbare Probleme. Beispiel Nektarinen – der eine mag sie fest, der nächste möchte sie weich haben. Was tun? Generell kann man sagen das alles Gemüse welches noch nicht voll ausgereift ist, auch bei bester Pflege, schnell „schlapp“ macht (frühe Rote Beete, Möhren, Pastinaken u. ä.).

Das Thema Qualitätserhalt ist für uns ein Thema, um das wir uns kontinuierlich kümmern, damit wir Ihren Ansprüchen genügen. Sollte Ware ausgeliefert worden sein, die nicht Ihren Vorstellungen entspricht, dann reklamieren Sie diese bitte. 

Zurück