Angebote

Brot des Monats März

Bärlauch-Ciabatta, jetzt wird's grün.

 >>

News

Frühlingshafte Kohlfahrt

Mit einem schönen Spaziergang zum leckeren Essen.

 >>

Marktübersicht Februar

Winter in der Gärtnerei

 >>

Save the date

Unsere Termine in der 1. Hälfte 2019

 >>

Kohlfahrt

Einladung der Ökokiste ins Restaurant „Im Alten Fundamt“

 >>

Neujahrsgrüße

Das Team der Ökokiste wünscht ein schönes Jahr 2019

 >>

Leckeres aus eigener Herstellung und neue Produkte

20.10.2014 12:12

Hiyayakko, japanisches Tofu Gericht @ Phoebe Chung / Wikimedia Commons

Das Beste zuerst: Wir haben wieder Sauerkraut aus eigener Herstellung im Angebot. Eigentlich wollten wir die Herstellung von unserem hausgemachten Sauerkraut einstellen da uns unsere Ökokokontrollstelle mit einem Wust an Bürokratie überzieht wenn wir Sauerkraut selbst herstellen. So müssen wir Rezepturen vorhalten, Produktionstagebücher und Abpackprotokolle erstellen und das für 4x 70 kg Sauerkraut. Wir werden also einem großen Produktionsbetrieb gleich gesetzt. Mit solchen Methoden kann man erfolgreich jede Kleinproduktion aus dem Markt werfen.  Trotzdem haben wir uns entschlossen, auch weil viele Kunden schon nach unserem Sauerkraut fragen, unsere vier beliebten Sorten Kraut die da währen: Fränkisches mit Möhren, Kasachisches mit Rote Beete, Winzerkraut mit Riesling und Weintrauben und Süddeutsches mit Wacholderbeeren und Lorbeerblatt. In ca. vier Wochen wird das erste Kraut fertig sein.

Einfaches Sauerkraut von der Firma Marschland führen wir ab sofort im Programm.

Neue Produkte: Wir haben Tempeh und Seidentofu in unser Programm aufgenommen. Wegen der zu erwartenden geringen Nachfrage werden diese Produkte vorerst nur im Gebinde (5 Stück) abgegeben.

Zurück